HOME

Moxen

Beim Moxen werden spezielle Akupunkturpunkte durch Wärmereize behandelt.

Die glimmenden Moxazigarren führen auf Akupunkturpunkten und Schmerzarealen zur Erwärmung.

Die Wärme steigert den Stoffwechsel, regt die Durchblutung im Gewebe an und aktiviert den Qi-Fluss.

Ich setze Moxen gerne ein bei

  • Verspannungen
  • Rheumatischen Beschwerden
  • Kältegefühl im Körper
  • Chronischer Erschöpfung
  • Rückenschmerzen
  • Chronischen Atemerkrankungen
  • Zur Entschlackung
  • Bei Leerezuständen
/